Eine Software, die meine Arbeit versteht

Optica Omnia heißt die neue Branchensoftware für Hilfsmittelerbringer. „Omnia“ steht für „das Ganze“ und drückt aus, was die Software bietet: eine ganzheitliche Abbildung des Versorgungsprozesses.

Was Ganzheitlichkeit bedeutet, zeigt ein Blick auf wichtige Funktionen. Die Software unterstützt den Nutzer, indem sie die Rezepterfassung mit Hilfe der OCR-Texterkennung übernimmt. Tippen per Hand entfällt auch bei der Pflege der Stammdaten. Diese werden, ebenso wie Kostenträgerdaten und tagesaktuelle Preise aus einer Datenbank abgerufen. Möglich ist das, weil die Software auf einer Cloud-Technologie basiert und damit besonders zukunftsfähig ist. Letzteres zeigt sich auch im integrierten Kassensystem, das schon jetzt die gesetzlichen Bestimmungen des neuen Kassengesetzes (ab 01.01.2020) erfüllt.

Jetzt persönlichen Termin vereinbaren:

Termin vereinbaren