Der Provizio SEM Scanner


Anzeige

In Deutschland entstehen ca. 400.000 Dekubitus jedes Jahr neu (IQTIG Bundesauswertung zum Erfassungsjahr 2019). Diese sind mit erheblichen Kosten und Mehraufwand bei deren Behandlung verbunden.

Sub-Epidermal Moisture (SEM oder Unterhautfeuchtigkeit) ist ein Biomarker, der eine wesentliche Rolle bei der Früherkennung eines Dekubitus einnimmt. Der Provizio® SEM Scanner ist in der Lage, diesen in der Tiefe der Haut beginnenden Schaden durch ein einfaches, nicht invasives Verfahren festzustellen und anzuzeigen.


Erkennung eines erhöhten Dekubitusrisikos bis zu 5 Tage*1 vor Sichtbarkeit

Dies unterstützt Sie nicht nur in der Risikobewertung sondern ermöglicht es ebenfalls, Patienten bereits bei Aufnahme objektiv auf ein möglicherweise erhöhtes Dekubitusrisiko zu untersuchen. Die somit früh erkannten und verhinderten nosokomialen Druckverletzungen helfen sowohl die Belastung des Pflegepersonals als auch die Kosten für Therapiemaßnahmen signifikant zu reduzieren.

  • Schneller, einfacher Scan der Fersen und des Kreuzbeins
  • Objektives Echtzeitergebnis ermöglicht anatomisch gezielte Prophylaxemaßnahmen
  • Infektionsschutz durch Verwendung von Einmal-Sensoren im Hautkontaktbereich
  • Digitale Patientenerfassung, Übertragung und Anzeige der Scanergebnisse möglich

Sie möchten mehr erfahren? Dann registrieren Sie sich gleich für unsere WebSeminar am 10.08. „Provizio – Dekubitusprophylaxe auf dem nächsten Level“.

Unterhautfeuchtigkeit ist ein Biomarker, der einen beginnenden Schaden im Gewebe auf mikroskopischer Ebene anzeigt. Provizio misst und interpretiert diese und zeigt objektiv ein erhöhtes Dekubitusrisiko an.
Hier können Sie sich direkt registrieren:

Registrierung

*Durchschnitt
1 Okonkwo H, Bryant R, Milne J et al: A blinded clinical study using subepidermal moisture biocapacitance