Firmenverbund Kröger

Foto: kmicican Pixabay

Anzeige

Michael Städter aus Geschäftsführung ausgeschieden

(MTD/14.1.2021) Michael Städter ist nicht mehr Geschäftsführer des Firmenverbundes Kröger.

Die Gesellschafterversammlung des Firmenverbundes Kröger/Massen-Niederlausitz hat am 28. Dezember 2020 den bisherigen Geschäftsführer Michael Städter „mit sofortiger Wirkung“ abberufen, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Städter werde künftig auch keine anderen Aufgaben im Unternehmen übernehmen. Zur Begründung für diesen Schritt heißt es von der geschäftsführenden Gesellschafterin Petra Kröger-Schumann, dass gerade in den letzten Monaten deutlich geworden sei, „dass unsere Auffassungen zur weiteren Entwicklung des Unternehmens unterschiedlich sind“.Gleichzeitig bedauere sie sehr, dass es zu diesem Schritt gekommen sei.

Die Unternehmensleitung dankt Städter zugleich für die „erfolgreiche Zusammenarbeit seit 2004“. Infolge der getroffenen Entscheidung hat Petra Kröger-Schumann zum 1. Januar 2021 die alleinige Verantwortung für den Firmenverbund übernommen. Ihr zur Seite stehen acht Bereichsleiter. Am 13. Dezember 2019 erst hatte sie die gesamte operative Verantwortung an Geschäftsführer Michael Städter übergeben.

 

© MTD-Verlag 2021

 

Dieser Artikel erschien im wöchentlichen Branchen-Informationsdienst MTD-Instant (MTD-Verlag).

Hier Probe-Abonnement MTD-Instant bestellen.