Medical Device Regulation: EUDAMED-Module freigegeben

Die EUDAMED-Module „UDI/Produktregistrierung“ und „Registrierung von Wirtschaftsakteuren“ sind freigegeben. / Foto: oatawa/Adobe Stock

Anzeige

(MTD/15.10.21) Die Europäische Kommission hat am 4. Oktober den Start der EUDAMED-Module „UDI/Produktregistrierung“ und „Registrierung von Wirtschaftsakteuren“ bekanntgegeben.

Wirtschaftsakteure und Benannten Stellen können nun auf freiwilliger Basis Daten in die europäische Datenbank für Medizinprodukte eingeben. Die voll funktionsfähige Datenbank inkl. der weiteren Module Klinische Prüfung/Leistungsstudien, Vigilanz und Überwachung nach dem Inverkehrbringen sowie Marktüberwachung war ursprünglich für Mai 2021 angekündigt worden, soll nun aber erst Mitte 2023 zur Verfügung stehen.

 

© MTD-Verlag 2021

Ihnen hat dieser Artikel gefallen? Dann lernen Sie den wöchentlich erscheinenden Branchen-Informationsdienst „MTD-Instant“ noch besser kennen. Bestellen Sie Ihr Test-Abonnement hier.