rehaVital-Förderpeis – Preisträgerinnen 2022  

Die Preisträgerinnen des rehaVital-Förderpreises (v. l.): Daniela Kotzur (Orthopädie Brillinger), Daniela Müller (Friedrich Georg Streifeneder), Paula Junge (Incort), Natalie Vöttiner (Schaub), Stefanie Müller (Sanitätshaus Glotz), Yvonne Billion (VitalCentrum Hodey).Foto: rehaVital

Anzeige

 
(MTD/14.07.2022) Der rehaVital-Nachwuchsförderpreis zu Ehren von Josef Rahm wurde zum siebten Mal vergeben.
 
Unter den Nominierungen gab es erneut erstklassige Nachwuchskräfte im kaufmännischen sowie handwerklichen Bereich. Die Verleihung erfolgte dieses Jahres im Rahmen des erstmalig abgehaltenen rehaVital-Branchenkongresses, der rehaVision (wir berichteten).

Die Gewinnerinnen im kaufmännischen Bereich

1. Preis (dotiert mit 1.000 Euro): Daniela Kotzur, Orthopädie Brillinger
2. Preis (600 Euro): Daniela Müller, Friedrich Georg Streifeneder
 

Die Gewinnerinnen im handwerklichen Bereich

1. Preis (1.000 Euro): Paula Junge, Incort
1. Preis (1.000 Euro): Natalie Vöttiner, Schaub
2. Preis (600 Euro): Stefanie Müller, Sanitätshaus Glotz
2. Preis (600 Euro): Yvonne Billion, VitalCentrum Hodey
 

 © MTD-Verlag

 Ihnen hat dieser Artikelauszug gefallen? Dann lernen Sie den wöchentlich erscheinenden Branchen-Informationsdienst „MTD-Instant“ noch besser kennen. Bestellen Sie Ihr Test-Abonnement hier.