medi Kundencenter wieder für Fachhandel erreichbar

Ab sofort kann der Fachhandel das medi-Kundencenter wieder telefonsich erreichen. Foto: medi

(31.08.2022) Nach dem Cyberangriff auf medi Anfang August, teilt das Unternehmen nun mit, dass sein Kundencenter ab sofort wieder telefonisch für den Fachhandel erreichbar ist.

 

 

 

Fachhandelspartner erreichen das Kundencenter von 10 bis 16 Uhr unter folgenden Telefonnummern:

  • Phlebologie: 0921 912-111
  • Lymphologie: 0921 912-960
  • Produktservice: 0921 921-961
  • Orthopädie: 0921 912-333
  • Footcare: 0921 912-500

Aktuell werde die Erreichbarkeit weiter schrittweise aufgebaut. Seit letzter Woche können Fachhandelskunden für Bestellungen (Kompressionsstrümpfe, Bandagen, Orthesen, Einlagen) den medi e-shop unter eshop.medi.de wieder vollständig nutzen (wir berichteten). Des Weiteren werden wieder alle Bestellungen Schritt für Schritt produziert und ausgeliefert. Man sei weiterhin "mit Hochdruck im Einsatz", um den Geschäftsbetrieb wieder voll aufzunehmen.

Nach der Cyberattacke war das  IT-System des Unternehmens aus Sicherheitsgründen komplett heruntergefahren worden. Davon betroffen waren auch Teile von Produktion, Logistik, Versand und Verwaltung (wir berichteten).

 

© MTD 2022