Anzeige

Fehlverhalten bei Hilfsmitteln hat abgenommen

(MTD/7.3.2011) Die Bundestagsfraktion der Grünen stellte eine Kleine Anfrage an die Bundesregierung in der es um die Bekämpfung von Fehlverhalten im Gesundheitswesen ging. Auf viele Fragen blieb die Bundesregierung eine Antwort schuldig. Interessant ist aber ein Verweis auf das Zuwendungsverbot bzw. Gewährung wirtschaftlicher Vorteile nach dem neuen § 128 SGB V. Im Hilfsmittelbereich sei aufgrund der Neuregelung von einem Rückgang fragwürdiger Praktiken auszugehen. Teilweise werde allerdings auch versucht, diese Regelungen gezielt zu umgehen. Deshalb müsse die weitere Entwicklung beobachtet werden.

Antwort der Bundesregierung