Anzeige
Foto: BillionPhotos.com/Fotolia
| Sani-Welt

Mitarbeiterführung gefragter denn je

(02/2021) Corona verändert nicht nur die Gesellschaft. Corona drückt auch der Hilfsmittelbranche seinen Stempel auf. Der so erzeugte Druck spiegelt sich nicht nur in wirtschaftlich enger gewordenen Rahmenbedingungen wider. Der Druck verstärkt auch den Veränderungsprozess mit Blick auf die Unternehmens- und Mitarbeiterführung. Das Management ist gefragt und in der Pflicht. Unternehmensberater Axel Ehrhardt erklärt im Gespräch mit MTD, worauf es jetzt ankommt.

 

 

mehr ...
Foto: Carenetic
| Sani-Welt

Alles wie gehabt

(01/2021) von Patrick Kolb

Mit der Fortschreibung der Produktgruppe 11 vom 6. Dezember 2018 sollten wesentliche Hindernisse für eine bedarfs­gerechte Versorgung mit Hilfsmitteln gegen Dekubitus beseitigt werden. Wie haben Krankenkassen, Leis­tungserbringer und Hersteller die Änderungen umgesetzt und wie stellt sich die aktuelle Patientenversorgung dar? Eine Bestandsaufnahme.

mehr ...
Foto: Steve Morvay/Fotolia
| Sani-Welt

Corona-Krise, E-Rezept und Bürokratie beschäftigen Hilfsmittelbranche

(01/2021) Unternehmen der Hilfsmittelversorgung leiden vor allem unter der enormen Bürokratie und unter den Folgen der Pandemie. Das ergibt eine gemeinsame Umfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK) und der Verbundgruppe RehaVital. Und obwohl sich viele Unternehmen von der zunehmenden Digitalisierung eine Erleichterung versprechen, gibt es auch Kritik. Fast die Hälfte aller Befragten befürchtet Nachteile durch das E-Rezept.

 

mehr ...
Foto: BVMed
| Sani-Welt

Hilfsmittel- und Homecare-Branche punkten verstärkt

(01/2021) Am Vorabend des 7. Homecare-Management-Kongresses lud der BVMed zur mittlerweile schon Tradition gewordenen Talk­runde mit den gesundheitspolitischen Experten der Bundestagsfraktion. Die Parlamentarier von CDU/CSU, SPD, FDP und Bündnis 90/Die Grünen folgten der Einladung. Tenor: Die Hilfsmittelbranche generell und die Homecare-Sparte im Besonderen spüren noch die berühmte „Luft nach oben“, was das gesundheitspolitische Standing in der Bundespolitik angeht.

mehr ...
Anzeige

Foto: Sanitätshaus Klinz
| Sani-Welt

3-D-Druck als künftiger Standard für Orthesen

(12/2020) Gerd Klinz hat die 60 schon überschritten, ist seit mehr als 30 Jahren Meister des Orthopädietechnik-Handwerks und hat Zukunftsvisionen. Denn im 1990 gegründeten Sanitätshaus Klinz mit seinen zehn Standorten in Sachsen-Anhalt ist von den über 100 Mitarbeitern nicht mehr nur handwerkliches Können gefragt, sondern auch technisches und Ingenieur-Verständnis. Handarbeit und 3-D-Druck ergänzen sich in den Werkstätten und im Kundenservice. Für Meister Klinz geht an dieser Form der Digitalisierung des Handwerks kein Weg vorbei, wie er im MTD-Interview zu den Trends in der Orthesen-Versorgungerläutert.

 

mehr ...
| Sani-Welt

Innovationsstau abbauen, Qualitätsoffensive ausbauen

(12/2020) von Oda Hagemeier, Geschäftsführerin Eurocom e.V.

Die hohe Relevanz von Hilfsmitteln im Allgemeinen und Orthesen im Besonderen – für den Patienten und für das Gesundheitssystem – wird unter den Be-dingungen der Covid-19-Pandemie und mit Blick auf begrenzte Klinikkapazitäten noch deutlicher. Ihr rechtzeitiger und konsequenter Einsatz in der konservati-ven und postoperativen Therapie kann Krankenhauseinweisungen verhindern und stationär behandelten Patienten durch zügige Mobilisierung eine ebenso zügige Entlassung ermöglichen. Der therapeutische Erfolg bei Beschwer­den und Verletzungen des Bewegungs­apparates, an denen allein in Deutschland 33 Millionen Menschen leiden, zeigt: Patienten brauchen eine hoch­wertige Orthesenversorgung, die für sie individuell erforderlich ist und sich auf dem neu­esten Stand der Orthopädietechnik befindet. Der hohe Nutzen, den Patienten ihren Hilfsmitteln attestieren, ist auch als Auftrag an die gesetzliche Krankenversicherung zu verstehen, das Hilfsmittelverzeichnis innovationsoffen zu gestalten und damit eine wesentliche Voraussetzung dafür zu schaffen, dass Patienten schneller vom orthopädietechnischen Fortschritt profitieren, indem sich ihre Versorgungssituation verbessert.

mehr ...
Foto: Leipziger Messe
| Sani-Welt

Die Branche hat mehr Zuspruch verdient

(12/2020) Im Rahmen der Podiumsdiskussion zum Thema „Wie geht es der Branche? Was sagen Zahlen, Daten, Fakten?“ anlässlich der OTWorld.Connect in Leipzig wurde Spurensuche betrieben. Zum einen wurde deutlich, wie sehr Corona die Leistungserbringer beutelt, zum anderen zeigen Zahlen, wie effektiv Hilfsmittelversorgung sein kann. Und die Politik hört allmählich gut zu.

mehr ...

Eigenanzeigen

Medizinprodukte-Ausschreibungen

Kooperation

Branchenportal MTD+

Kooperation

Nach oben ⇑