Klinik-Einkaufsgemeinschaften

stammdaten MTD-Verlag - Klinik-Einkaufsgemeinschaften
Foto: Fotolia

Gemeinsamer Stammdaten-Pool kommt

(MTD/15.3.2018) Die vier Einkaufsgemeinschaften GDEKK, P.E.G., Prospitalia und Sana Klinik Einkauf arbeiten an einer gemeinsamen Branchenlösung für Artikelstammdaten. Das Healthcare Content Data Portal (HCDP) soll allen angeschlossenen Einrichtungen und ihren Geschäftspartnern effizientere Prozesse in Einkauf und Logistik ermöglichen. Am 31. Januar wurden die entsprechenden Verträge unterschrieben.

Ziel des Projekts ist ein Datenpool, der einheitliche Klassifikationen wie z. B. eCl@ss und ATC nutzt und Standards der GS1, HIBC und weitere für die Identifikation und Datenübertragung konsequent abbildet. Bei der Konzeption neuer Validierungsregeln für Stammdaten fließt auch die Expertise aus den Einkaufsgemeinschaften sowie dem Forum eStandards des BVMed ein.

Die Hersteller und Lieferanten des Gesundheitssektors erhalten einen kostenneutralen Zugang über das neu geschaffene Portal. Sie können dort die Stammdaten ihrer Artikel in definierten Formaten bereitstellen und pflegen. Die Einkaufsgemein-schaften haben Zugriff auf alle hinterlegten Stammdaten. Die Anreicherung dieser Artikeldaten mit eigenen Konditionen und ggf. weiteren spezifischen Informationen nimmt jede der beteiligten Einkaufsgemeinschaften separat vor. Dafür nutzt sie jeweils ihr vorhandenes Produktinformationssystem.

Künftig sollen die den Einkaufsgemeinschaften angeschlossenen Einrichtungen so einem einheitlichen Pool an Stammdaten vertrauen können. Der neue Datenpool soll zudem die Grundlage sicherer elektronischer Prozesse (eProcurement) in Einkauf und Logistik bei Gesundheitseinrichtungen bilden.

Das Projekt sieht eine Pilotphase inklusive Tests mit der Industrie bis Ende Juni 2018 vor. Anschließend beginnt die Integration der Lieferanten und ihrer Artikeldaten. Die Inhaber des Projektes und allen daraus resultierenden Stammdaten sind die beteiligten Einkaufsgemeinschaften, die auch die Kosten tragen.

Copyright: MTD-Verlag 2018
Foto: Fotolia

Dieser Artikel erschien im wöchentlichen Branchen-Informationsdienst MTD-Instant (MTD-Verlag).

Hier Probe-Abonnement MTD-Instant bestellen.