Anzeige
Foto: bluedesign/Fotolia

MDR und die Folgen

Patienten und Unternehmen gefährdet

(MTD/8.2.2019) Eine Umfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) und des Medizintechnik-Industrieverbands Spectaris unter 320 Medizinprodukte-Herstellern verdeutlicht: Die EU-Verordnungen für Medizinprodukte (MDR) und In-vitro-Diagnostik (IVDR) haben negativen Auswirkungen für Patienten und Industrie.

mehr ...
Anzeige

Foto: Birgit Reitz-Hofmann/Fotolia

Barmer-Heil- und Hilfsmittelreport

Frauen dominieren den Hilfsmittel-Markt

(MTD 24.1.2019) Die Ausgaben für Hilfsmittel sind bei der Barmer im Jahr 2017 auf 1,05 Mrd. Euro angewachsen, dies entspricht einem Plus von 2,8 Prozent bzw. 28,7 Mio. Euro gegenüber 2016.

mehr ...
Foto: boitano/Fotolia

Covin-Netzwerk

Bessere Stammdatenqualität im Gesundheitswesen


(MTD/17.1.2019) Das neu gegründete Covin-Netzwerk ist ein gemeinsames Projekt der Einkaufsgemeinschaften Agkamed, Clinicpartner, EK-Unico, P.E.G., GDEKK, Prospitalia und Sana Klinik Einkauf.

mehr ...
Foto: Wißmann Design/Fotolia

Ausschreibungsverbot für Hilfsmittel

Überwiegend positive Reaktionen auf das Ausschreibungsverbot

(MTD/11.1.2019) Die Absicht des Gesetzgebers mit dem Heil- und Hilfsmittelversorgungsgesetz die Qualität der Versorgung zu verbessern, ist nicht erreicht worden. Als Ursache werden die Ausschreibungen gesehen, die nun verboten werden sollen.

mehr ...
Foto: Grecaud Paul/Fotolia

Benannte Stellen


Zahlen im Sinkflug

(MTD/3.1.2019) Die Fraktion Die Linke im Deutschen Bundestag hatte eine Kleine Anfrage zu „Marktzugang und Überwachung von Medizinprodukten“ gestartet (wir berichteten). In ihrer Antwort geht die Bundesregierung u. a. auch auf die aktuelle Situation bei den Benannten Stellen ein.

mehr ...
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn. Foto: BMG

Machtwort des BMG

Hilfsmittelausschreibungen vor dem Aus

(MTD/19.12.2018) Paukenschlag zum Jahresende. Gegenüber der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (NOZ) hat Bundesgesundheitsminister Jens Spahn angekündigt, dass Hilfsmittelausschreibungen „künftig komplett verboten“ sein sollen. Stattdessen müssten die Kassen Rahmenverträge mit den Leistungserbringern abschließen.

mehr ...

Eigenanzeigen

Medizinprodukte-Ausschreibungen

Kooperation

Branchenportal MTD+

Nach oben ⇑