Foto: Carola Schubbel/Fotolia

DAK-Gesundheit/Abrechnungsbetrug

Auch bei Hilfsmitteln schwarze Schafe

(MTD/26.4.2013) Das Ermittlungsteam der DAK-Gesundheit geht derzeit rund 1.800 neuen Hinweisen auf gefälschte Rezepte, Schein-Behandlungen oder manipulierte Rechnungen nach. 2012 konnte die Krankenkasse Gelder in Höhe von 1,6 Mio. Euro eintreiben. Auch der Hilfsmittelmarkt fällt hier negativ auf.

mehr ...
Anzeige

Foto: mrkob/Fotolia

Sanicare/Neuer Eigentümer

Krankenhaus-Belieferung ist passé

(MTD/12.4.2013) Am 4. September 2012 starb Johannes Mönter, Chef der Sanicare Unternehmensgruppe in Bad Laer. Kurz nach seinem Tod wurde das Insolvenzverfahren eröffnet. Die Schulden beliefen sich laut Insolvenzverwalter auf 100 Mio. Euro. Gleichzeitig wurde die Belieferung von bis dato rund 50 Krankenhäusern u. a. mit Medizinprodukten eingestellt. Jetzt gibt es einen neuen Eigentümer. Die Unternehmensausrichtung ändert sich.

mehr ...

Reha-Branche

Meyra in finanziellen Turbulenzen

(MTD 5.4.2013) Das Amtsgericht Detmold hat am 25. März auf Eigenantrag das vorläufige Insolvenzverfahren über die Meyra-Gruppe in Kalletal eröffnet. Anfang Juni soll die erste Gläubigerversammlung stattfinden. Betroffen von der Insolvenz ist ebenfalls die Tochtergesellschaft Petri + Lehr GmbH & Co. KG in Dietzenbach.

mehr ...

Geplante EU Medizinprodukte-Verordnung

Wohl keine zentrale staatliche Zulassung

(MTD/28.3.2013) „Wir müssen den bestehenden europäischen Rechtsrahmen für Medizinprodukte weiterentwickeln und stärken, aber nicht komplett verändern. Das System hat sich bewährt. Eine zentrale staatliche Zulassung wird nicht mehr Sicherheit bringen.“ So der FDP-Europaabgeordnete Holger Krahmer zur aktuellen Überarbeitung des Rechtsrahmens für Medizinprodukte anlässlich der BVMed-Mitgliederversammlung in Dresden.

mehr ...

Cheftagung Sanitätshaus Aktuell 2013

Selbstbewusster Blick nach vorn

(MTD/22.3.2013) Über ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2012 informierte Karl-Heinz Usinger, Aufsichtsratsvorsitzender der Sanitätshaus Aktuell AG, die rund 150 Teilnehmer der Cheftagung Mitte März in Hamburg. Markante Eckpunkte der Cheftagung waren der persönlich geprägte Rückblick auf 30 Jahre Sanitätshaus Aktuell von Gründungsmitglied Hansgeorg Schaible (Sanitätshaus Schaible) sowie die offizielle Präsentation durch BBSC Consultants der von Sanitätshaus Aktuell in Auftrag gegebenen Studie „Wo stehen wir in 10 Jahren?“ Exklusive Informationen hierzu in der Aprilausgabe der Fachzeitschrift MTD.

mehr ...

Sanitätshaus-Szene Würzburg

Haas und Strätz fusionieren

(MTD/15.3.2013) Anfang März haben sich zwei große Sanitätshäuser mit jahrzehntelanger Tradition in Würzburg zusammengeschlossen. Die Sanitätshäuser Strätz in Würzburg und Karlstadt/Main werden künftig unter dem Dach der Firma Haas GmbH, Würzburg, weitergeführt.

mehr ...

Geplante EU-Medizinprodukte-Verordnung

Kritiker legen Resolution zur Unterschrift aus

(MTD/8.3.2013) Die Europäische Kommission plant die Einführung einer neuen Medizinprodukte-Verordnung. Diese soll die Richtlinien 93/42EWG und 90/385EWG zusammenführen und einheitlich regeln. Die Cluster-Initiative Medical Mountains, die IHK und Firmen aus Tuttlingen haben dazu ein Positionspapier erarbeitet, das mögliche Wettbewerbsverzerrungen verhindern soll. Alle Medizintechnik-Unternehmen sind aufgefordert, dieses Papier bis 22. März zu unterzeichnen. Anschließend soll es den Abgeordneten und der EU-Kommission vorgelegt werden.

mehr ...

Anzeige

Eigenanzeigen

Medizinprodukte-Ausschreibungen

Kooperation

Branchenportal MTD+

Anzeige

Kooperation

Nach oben ⇑