Foto: tiero/Fotolia

Vorstandsvergütungen in der GKV

Kassenchefs verdienen prächtig

(MTD/8.3.2013) Die gesetzlichen Krankenkassen müssen die Höhe der Vorstandsvergütungen (Vorstandsvorsitzende, Vorstände) veröffentlichen. Veröffentlichungspflichtig sind nicht nur die Verdienste, sondern auch Nebenleistungen und weitere Versorgungsleistungen. Die aktuellen Zahlen zu den Verdiensten in 2012 zeigen: Die Vorstände der Krankenkassen beziehen teilweise extrem hohe Gehälter.

mehr ...
Anzeige

Whitepaper

Legale Zusammenarbeit mit Ärzten

Zwar hat der BGH letztes Jahr entschieden, dass Vertragsärzte keine Amtsträger sind und bei Bestechung nicht strafrechtlich verfolgt werden können. Andererseits hat der Gesetzgeber im SGB V enge Grenzen bei der Zusammenarbeit mit Sanitätshäusern gesetzt. Stichworte sind z. B. „Patientenzuweisung“, „persönliche Leistungserbringung“, „Hilfsmittel-Depots“, „Gewährung wirtschaftlicher Vorteile“. Ist damit jeglicher Kooperation der Boden entzogen? Nein, Rechtsanwalt Jan P. Schabbeck und Dipl.-Pflegewirt Thorsten Müller verdeutlichen in einer ausführlichen Expertise (Whitepaper), dass eine erfolgreiche Zusammenarbeit durchaus möglich ist. Empfehlungen, Notfalldepots, Kooperation im Rahmen der integrierten Versorgung, medizinische Kooperationsgemeinschaften und gesellschaftsrechtliche Kooperationen sind möglich. Erfahren Sie mehr in diesem Whitepaper, das Sie kostenlos herunterladen können.

Foto: camophotographie/Fotolia

Medizinprodukte/Spielzeugvergleich/AOK-Bundesverband

MT-Verbände sehen rot

(MTD/22.2.2013) „Medizinprodukte werden heute in Europa noch zugelassen wie Spielzeug. Theoretisch könnten Sie auch bei Toys“R“Us eine neue Hüfte kaufen. Das CE-Zertifikat klebt auf dem Spielzeug und auf der Hüftprothese, es sagt aber nichts darüber aus, wie gut das Produkt für den Menschen ist.“ Dieses persönliche Statement in der Tageszeitung „Die Welt“ wird Jürgen Graalmann, Vorstandsvorsitzender des AOK-Bundesverbandes, noch lange verfolgen. Mehrere Verbände reagierten mit zum Teil heftiger Kritik.

mehr ...
Foto: fotodesign-jegg.de/Fotolia

Korruptionsvorwürfe des GKV-Spitzenverbandes

Ärzte kontern mit Offenem Brief

(MTD/5.2.2013) Vor kurzem präsentierte der GKV-Spitzenverband in Sachen Fehlverhalten auf Leistungserbringerseite generell eine Reihe erschreckender Zahlen. Von knapp 53.000 verfolgten Fällen in den Jahren 2010/2011 war die Rede. Die durchgesetzten Forderungen lagen demnach bei 41,34 Mio. Euro. Nun reagierte die KV Mecklenburg-Vorpommern in einem Offenen Brief. Der Vorwurf an den GKV-Spitzenverband: Unseriöses Verhalten.

mehr ...
Foto: Marco 2811/Fotolia

Techniker Krankenkasse/Hilfsmittel

Bewegung an der Vertrags-Front

(MTD/1.2.2013) Die Techniker Krankenkasse (TK) hat gegenüber dem Branchen-Informationsdienst MTD-Instant erklärt, dass die Verhandlungen nach § 127 Abs. 2 SGB V zum neuen Orthopädietechnik 2-Vertrag zum 31.1.2013 abgeschlossen seien. Zudem hat die TK für ihre Ausschreibung zu Schlaftherapiegeräten die Lose vergeben.

mehr ...
Foto: Gina Sanders/Fotolia

Geplante EU-Medizinprodukteverordnung

Ablehnungsfront formiert sich

(MTD/25.1.2013) Pikantes Stelldichein: Mehr als 80 Vertreter der Tuttlinger Medizintechnikbranche trafen sich auf Einladung der IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg und der Clusterorganisation Medical Mountains AG zu einer strategischen Standortbestimmung. Thema: Die von der EU geplante Medizinprodukteverordnung zur Verbesserung der Patientensicherheit. Tenor: Kritik auf breiter Front.

mehr ...

Anzeige

Eigenanzeigen

Medizinprodukte-Ausschreibungen

Kooperation

Branchenportal MTD+

Nach oben ⇑