Anzeige
Foto: fotodesign-jegg.de/Fotolia

Korruptionsvorwürfe des GKV-Spitzenverbandes

Ärzte kontern mit Offenem Brief

(MTD/5.2.2013) Vor kurzem präsentierte der GKV-Spitzenverband in Sachen Fehlverhalten auf Leistungserbringerseite generell eine Reihe erschreckender Zahlen. Von knapp 53.000 verfolgten Fällen in den Jahren 2010/2011 war die Rede. Die durchgesetzten Forderungen lagen demnach bei 41,34 Mio. Euro. Nun reagierte die KV Mecklenburg-Vorpommern in einem Offenen Brief. Der Vorwurf an den GKV-Spitzenverband: Unseriöses Verhalten.

mehr ...
Foto: Marco 2811/Fotolia

Techniker Krankenkasse/Hilfsmittel

Bewegung an der Vertrags-Front

(MTD/1.2.2013) Die Techniker Krankenkasse (TK) hat gegenüber dem Branchen-Informationsdienst MTD-Instant erklärt, dass die Verhandlungen nach § 127 Abs. 2 SGB V zum neuen Orthopädietechnik 2-Vertrag zum 31.1.2013 abgeschlossen seien. Zudem hat die TK für ihre Ausschreibung zu Schlaftherapiegeräten die Lose vergeben.

mehr ...
Foto: Gina Sanders/Fotolia

Geplante EU-Medizinprodukteverordnung

Ablehnungsfront formiert sich

(MTD/25.1.2013) Pikantes Stelldichein: Mehr als 80 Vertreter der Tuttlinger Medizintechnikbranche trafen sich auf Einladung der IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg und der Clusterorganisation Medical Mountains AG zu einer strategischen Standortbestimmung. Thema: Die von der EU geplante Medizinprodukteverordnung zur Verbesserung der Patientensicherheit. Tenor: Kritik auf breiter Front.

mehr ...
Anzeige

Foto: Aintschie/Fotolia

Neues EU-Medizinprodukterecht

CDU/CSU und FDP fordern schärfere Gangart

(MTD/4.1.2013) Die Fraktionen von CDU/CSU und FDP dringen auf eine Verschärfung der europäischen Medizinprodukte-Richtlinien. Nach Angaben der beiden Fraktionen hat die Europäische Kommission Ende September 2012 Vorschläge für zwei Verordnungen des Europäischen Parlaments und des Rates gemacht, mit denen die bisherigen drei Medizinprodukte-Richtlinien (90/385/EWG, 93/42/EWG und 98/79/EG) abgelöst werden sollen.

mehr ...
Foto: Erbe Elektromedizin

Strategische Fachhandels-Kooperation läuft aus

Erbe Elektromedizin setzt auf Direktvertrieb

(MTD/19.12.2012) Erbe Elektromedizin/Tübingen hat die zum Jahresende 2012 auslaufenden Verträge mit Vertriebspartnern aus dem medizintechnischen Fachhandelsbereich nicht verlängert. Uwe Simon, Vertriebsleiter Deutschland, bestätigte gegenüber der Fachzeitschrift MTD: „Die bundesweite strategische Zusammenarbeit mit dem Fachhandel ist beendet. Gleichwohl können interessierte Fachhändler ab 1.1.2013 weiterhin Erbe-Produkte beziehen.“

mehr ...
Anzeige

Eigenanzeigen

Medizinprodukte-Ausschreibungen

Kooperation

Branchenportal MTD+

Nach oben ⇑