(MTD 6/2012) Solide Wachstumsprognosen

Europamarkt für kardiopulmonale Patientendiagnostik

Solide Wachstumsprognosen

(MTD 6/2012) Laut einer Studie der Unternehmensberatung Frost & Sullivan erzielte der europäische Markt für Geräte zur kardiopulmonalen Patientendiagnostik im Jahr 2009 einen Umsatz in Höhe von 389,3 Mio. US-Dollar. Bis 2016 soll dieser Markt auf ein Volumen von 583,6 Mio. US-Dollar anwachsen. Die Studie berücksichtigt die Segmente Ruhe-EKG, Stress-EKG, Langzeitelektrokardiogramm (Holter), Holter-Rekorder sowie Datenmanagementsysteme.

mehr ...
Anzeige

(MTD 6/2012) Umkämpfte Kardio-Kontrolle

EKG-Zubehör in Akutkliniken

Umkämpfte Kardio-Kontrolle

(MTD 6/2012) Vordergründig stellt sich die Marktkurve beim EKG-Zubehör stabil dar: In den vergangenen drei Jahren pendelte der Umsatz zwischen 17 und 18 Mio. Euro. Bei genauer Betrachtung der Produktbereiche, Durchschnittspreise und Herstelleranteile zeigen sich jedoch durchaus Ausschläge nach oben und unten. Dies zeigt eine MTD-Analyse der GPI Krankenhaus-Sachbedarfs-Studie (DKB) für Elektroden, Schreiber/Zubehör, Kabel/Leitungen und EKG-Kontaktmittel mit einem Gesamtwert von 17,3 Mio. Euro (–3,6 %).

mehr ...

(MTD 5/2012) Lokale Marktpotenziale erkennen

Orthesen-Markt

Lokale Marktpotenziale erkennen

(MTD 5/2012) Der Anwendungsbereich für Orthesen erstreckt sich auf eine Vielzahl von Erkrankungen. Häufigkeit und Tendenzen – und speziell auch die lokalen Marktpotenziale – lassen sich heute individuell für jede Indikation analysieren. Mit diesem Wissen wird der lokale Markt für die Anbieter transparenter und kann gezielter bearbeitet werden.

mehr ...

(MTD 4/2012) Umsätze rasen in den Keller

Öffentliche Apotheken/Stoma-Markt

Umsätze rasen in den Keller

(MTD 4/2012) Der Markt für Produkte zur Stomaversorgung in den öffentlichen, niedergelassenen Offizin-Apotheken hat sich in den letzten fünf Jahren sehr negativ entwickelt. In den Versandhandelsapotheken ist noch kein nennenswerter Umsatzanteil zu finden. Insgesamt lag der Umsatz im 12-Monats-Wert Januar 2012 bei 35,9 Mio. Euro. Gegenüber dem Vorjahr wurde damit ein Rückgang von 10,5 Prozent verzeichnet. Im Verlauf der letzten fünf Jahre ist der Apothekenmarkt um ein gutes Drittel geschrumpft. 2008 lag der Umsatz noch bei knapp 56 Mio. Euro.

mehr ...

(MTD 3/2012) Potenzial trotz Preiskampf

CPAP-Versorgung

Potenzial trotz Preiskampf

 (MTD 3/2012) Ausschreibungen nehmen auch im Bereich der CPAP-Versorgung zu. Preiskämpfe können dabei die Versorgungsqualität gefährden und manchmal auch die Existenz des Ausschreibungsgewinners. Für Hersteller und Leistungserbringer stellt sich daher zunehmend die Frage, wo noch Potenziale für ein rentables Geschäft schlummern. Nützlich ist hier eine feingliedrige Marktpotenzial-Analyse. Eine Auswertung der DRG macht’s möglich.

mehr ...

(MTD 2/2012) Hydroaktive Wundversorgung im internationalen Vergleich

Hydroaktive Wundversorgung im internationalen Vergleich

Für ein idealfeuchtes Wundklima

(MTD 2/2012) Die Behandlung chronischer Wunden – also von Wunden, die nach vier Wochen noch keine Abheilungstendenzen erkennen lassen – kann durch den Einsatz phasengerechter Wundauflagen beschleunigt werden, die ein idealfeuchtes Wundklima erhalten. Klassische Wundauflagen wie Kompressen neigen dazu, Wunden trocken zu saugen und eine rasche Wundheilung zu erschweren.

mehr ...

Anzeige

Eigenanzeigen

Medizinprodukte-Ausschreibungen

Kooperation

Branchenportal MTD+

Anzeige

Kooperation

Nach oben ⇑

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer: Datenschutzerklärung

Schließen