Anzeige
Foto: Henry Schmitt/Fotolia

Welch Allyn/Aktuelle Konzernstrategie

Neue Europazentrale – Aus für Standort Jungingen

(MTD/14.12.2012) Welch Allyn wird in den kommenden zwei Jahren das operative Geschäft in Europa neu organisieren. Laut Unternehmensangaben hat man den Umkreis von Amsterdam/Niederlande als “idealen Standort” für eine neue Europa-Zentrale identifiziert. Zudem soll in den Niederlanden ein operatives Zentrum (Logistik, Produktkonfiguration, Reparaturservice und Telefonsupport) angesiedelt werden. Negative Fakten wurden auch für den Standort Deutschland geschaffen.

mehr ...
Foto: NRW-Vital

HEK kooperiert mit NRW-Vital-Gruppe

Hilfsmittel-Bestellung via Sanitätshaus-App


(MTD/7.12.2012) Neue Wege geht die NRW-Vital-GmbH/Viersen*: Was bisher für den Patienten mit dem Gang in ein Sanitätshaus verbunden war, funktioniert nun mit jedem Smart-Phone oder Tablet-PC: Die Bestellung eines benötigten orthopädischen Hilfsmittels via Sanitätshaus-App. Als erster Kostenträger und Akzeptanzpartner unterstützt die Hanseatische Krankenkasse HEK die Versorgung über die vom NRW-Vital-Verbund neu entwickelte Sanitätshaus-App.

mehr ...
Foto: delux/Fotolia

Sanitätshaus – Präqualifizierung/Zulassung

HDE wird politisch aktiv

(MTD/30.11.2012) Auch der Handelsverband Deutschland (HDE) wird sich jetzt aktiv in die politische Diskussion um die Themen Präqualifizierung und Zulassungsbeschränkungen in der Hilfsmittelbranche einmischen. Einen entsprechenden Beschluss fasste die 63. HDE-Delegiertenversammlung am 21.11.2012.

mehr ...

Medica 2012 in Düsseldorf

Innovative Medizintechnik – Kontroverse Diskussionen

(MTD/23.11.2012) Das Medica Econ Forum by TK anlässlich der Medica 2012 in Düsseldorf machte es deutlich: Beim Thema „Innovative Medizintechnik“ prägen aktuell zwei Grundströmungen die Diskussion: Die Industrieseite sieht sich unter einem massiven negativen Meinungsdruck. Zu Unrecht, meint sie. Kostenträger und Behörden sehen sich unter Handlungsdruck. Zu Recht, meinen sie. Wer hat Recht?

mehr ...
Anzeige

Foto: cirquedesprit/Fotolia

Ausschreibung Schlaftherapiegeräte

Vergabekammer weist Nachprüfung zurück

(MTD/16.11.2012) Die Techniker Krankenkasse hatte im Mai 2012 die Versorgung mit Schlaftherapiegeräten in 14 Losen nach Bundesländern und Produktgruppen ausgeschrieben. Die Versorgung soll vom 1.1. 2013 bis 31.12. 2016 laufen. Dagegen hatte ein Leistungserbringer einen Nachprüfungsantrag bei der 2. Vergabekammer des Bundes (Bundeskartellamt) eingereicht. Ohne Erfolg. Der Antrag wurde nun zurückgewiesen.

mehr ...
Foto: pagnacco/Fotolia

Medizinprodukte/Zulassung für Risikoprodukte

Europäische Kassen fordern strengere Regeln

(MTD/9.11.2012) Die EU-Kommission legte vor kurzem einen Verordnungsentwurf für mehr Patientensicherheit vor. Dieser Vorschlag geht 50 europäischen Versicherungsspitzenorganisationen nicht weit genug. Das gegenwärtige Zertifizierungssystem durch private Benannte Stellen kritisieren sie als unzureichend, um Patienten wirksam zu schützen.

mehr ...
Foto: fotofuerst/Fotolia

Rollatoren/Mehrwertsteuer-Diskussion

Knappschaft bittet Sanitätshäuser zur Kasse

(MTD/2.11.2012) Bereits im Dezember 2010 hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) entschieden, dass Rollatoren dem ermäßigten Steuersatz (7 %) unterliegen. Unter Verweis auf die EuGH-Rechtsprechung fordert die Knappschaft aktuell Leistungserbringer auf, die Differenz zwischen der vereinnahmten Mehrwertsteuer in Höhe von 19 Prozent und der „korrekten“ Mehrwertsteuer in Höhe von 7 Prozent zurückzuzahlen - rückwirkend ab dem 1.1. 2008.

mehr ...
Anzeige

Eigenanzeigen

Medizinprodukte-Ausschreibungen

Kooperation

Branchenportal MTD+

Nach oben ⇑